Jeder Weg beginnt mit einem ersten Schritt.

Und manchmal ist es gut, den Anfang gemeinsam zu gehen.


Welche Erfahrung auch immer Sie bislang mit Beratung gemacht haben, CoachWalk geht ein wenig anders: Wir werden nicht in einem Beratungszimmer einander gegenübersitzen, vielmehr werden wir in der freien Natur sein, einen Spaziergang unternehmen und uns Schritt für Schritt im Gespräch einander näher kommen.


Wenn man etwas verändern möchte, dann sollte man sich bewegen …


Dabei können wir uns einlassen auf Hoffnungen und Enttäuschungen, Zuversicht und Ängste, Entscheidungen und Unsicherheiten, Sehnsüchte und Leere, Gelassenheit und Verletzungen, Glück und Trauer – und vieles mehr, was das Leben beinhaltet.


Wenn man etwas verändern möchte,
dann sollte man sich öffnen für die ganze Fülle des Lebens …


Und während wir durch die Natur gehen und uns bewusst wird, dass wir frei atmen können, fällt es uns in dieser Freiheit leichter, genau hinzuschauen, was im Augenblick ist.


Wenn man etwas verändern möchte,
dann sollte man auch sehen, was man nicht zu verändern braucht,
weil es gut ist, so wie es jetzt ist …


Und zugleich werden wir das Schweigen und die Stille genießen.


Wenn man etwas verändern möchte, und ganz vieles nicht,
dann sollte man immer wieder innehalten und sich be-sinnen … 


Und so, wie sich der Sinn für das erschließt, was im Augenblick ist,

und mit ersten Ideen davon, was noch sein könnte,

ergibt sich der Plan für das, was zu tun ansteht.


Wenn man etwas verändern möchte, dann sind neue Wege ein guter Anfang …

CoachWalk